HELFEN AUCH SIE DER UMWELT

SAM’S MISSION

Sam mag ein vitales, grünes Lebensumfeld für Mensch und Tier. Er arbeitet hart dafür, möglichst starke positive Auswirkungen auf wirklich wichtige Dinge zu haben. Seine Betriebsführung und die Produktion von prachtvollen, klimaneutralen Tulpen ist das beste Beispiel und ein Mittel, um diese Botschaft zu übermitteln. Sam macht es der Umwelt zuliebe eben anders.

Und auch Sie können auf Ihre Art und Weise einen Unterschied machen. Groß oder sehr klein, das spielt keine Rolle. Sam inspiriert Sie gerne und lädt Sie dazu ein, auf Ihre Art zu einem besseren Lebensklima für alle beizutragen.

Ook jij kunt op jouw manier het verschil maken. Groot of heel klein, dat maakt niet uit. Sam inspireert je graag en nodigt je uit om op jouw manier bij te dragen aan een beter leefklimaat voor iedereen.

Tipp: Bewegen Sie den Mauszeiger über die Symbole, um mehr zu erfahren
EINE MODERNE GÄRTNEREI

Eine rosarote Brille? Nein, dies ist die LED-Beleuchtung von Sams neuestem Gewächshaus! In diesem rosafarbenen Licht wachsen die Tulpen nun einmal besser. Die Tulpen werden – in einer Wasserkultur – auf zwei Ebenen angebaut. In den Wintermonaten bis zum Frühlingsbeginn werden ungefähr 17 Millionen Tulpen getrieben. Das moderne Gewächshaus wird völlig ohne fossile Brennstoffe geheizt.

Mittels eines modernen Zuchtprozesses und technologischer Neuheiten wird die Entwicklung jeder einzelnen Tulpe – von der Zwiebel bis zur Blüte – genau beobachtet. Das digitale Planungssystem gibt im richtigen Moment an, welche Art erntereif ist. Trotz der technologischen Hilfsmittel bleibt die Ernte Handarbeit. Die während der Ernte erfolgende letzte Kontrolle durch Sams beste Tulpenspezialisten ist nach wie vor unverzichtbar. Sie sind es, die die Tulpen jeden Tag frisch mit der Hand ernten und wunderbar verpacken, speziell für Sie.

PREISGEKRÖNTE BLUMEN

Selbstverständlich tragen die Tulpen von Sam die Zertifikate MPS A+ & Planet Proof. Dies bedeutet, dass die Gärtnerei auf den Gebieten der alternativen Schädlingsbekämpfung und des intelligenten Einsatzes von Energie, Dünger und Wasser die höchsten Bewertungen erreicht. Darüber hinaus sind die Tulpen von Sam frei von Neoikotinoiden. So denkt Sam nicht nur an die Blumen, sondern auch an die Bienen und die Biodiversität im Umfeld der Gärtnerei.

Letztlich bleibt das Auge des Fachmannes unverzichtbar

DER WEG ZU EINER KLIMANEUTRALEN TULPENPRODUKTION

1. MESSEN

Messen heißt wissen. Sam misst kontinuierlich die Menge an Treibhausgasen (CO2), die bei der Erzeugung seiner Tulpen freigesetzt wird. Je geringer der CO2-Ausstoß, desto besser für das Klima. Durch diese Messungen kann Sam überwachen, an welchen Punkten der Produktionsprozess – von der Zwiebel bis zur Tulpe – noch verbessert werden kann.

2. REDUZIEREN

Sam passt seinen Produktionsprozess ständig an die neuesten Erkenntnisse an und greift korrigierend ein. Durch den Einsatz von einem intelligenten Beregnungssystem, Sonnenkollektoren und Wärmepumpen konnte der CO2-Fußabdruck bereits beträchtlich reduziert werden.

In dieser Saison pflanzt Sam 2 Fußballfelder Amazonas-Regenwald an

3. KOMPENSIEREN

Nach dem Erreichen aller realistischen Zielsetzungen kompensiert Sam den letzten Rest an Verbrauchsschaden durch das Pflanzen von Bäumen im Amazonasgebiet. Auf diese Weise trägt er wirklich zu einer grüneren Zukunft bei.

Klicken Sie hier für weitere Informationen. Wenn Sie Tulpen von Sam kaufen, unterstützen Sie indirekt das Pflanzen von Bäumen. So machen auch Sie einen Unterschied!

GEMEINSAM ANDERS VORGEHEN

Für fast alles, was wir produzieren und konsumieren, werden Rohstoffe und Energie verbraucht, manchmal ganz in unserer Nähe, meist aber weit weg. Sam träumt von einer Welt, in der sein ökologischer Fußabdruck möglichst klein ist oder für ein besseres Dasein kompensiert wird. Durch die Produktion klimaneutraler Tulpen will Sam ein Vorbild für andere Betriebe sein und sie dazu inspirieren, sich ebenfalls kritisch mit der Belastung der Umwelt und den ökologischen Auswirkungen ihrer Tätigkeit zu beschäftigen, vor allem aber mit ihren Möglichkeiten, es besser zu machen.

Sam: “Ich möchte zeigen, dass man mit einer professionellen Betriebsführung eine Vorbildfunktion einnehmen kann. Für mich sind meine Tulpen ein wunderbares Mittel, um dem Konsumenten die Klimaproblematik bewusst zu machen. Dies ist ein großes Thema, dessen negative Konsequenzen sich nun bereits bemerkbar machen. Ich will meinen Beitrag leisten, sodass ich später einmal sagen kann, dass ich alles in meiner Macht Stehende getan habe, um dies aufzuhalten.”

 

MACHEN AUCH SIE EINEN UNTERSCHIED

Nehmen Sie die Tulpen von Sam in Ihr Sortiment auf und lassen Sie Ihre Blumenpräsentationen erstrahlen. Wir unterstützen Sie gerne beim Verkauf.

 Mail Sam